Dienstag, 29. Juli 2014

Ein Tipp zur Berechnung der Futtermenge beim Hund





Da auf den Dosen und auch auf dem meisten Trockenfutter für Hunde immer riesige Mengen empfohlen werden, die wenn sie tatsächlich verfüttert werden, den Hund schnell verfetten lassen, hab ich mich einmal schlau gemacht, wieviel denn nun ein Hund fressen sollte. Klar will die Industrie ordentlich verdienen und schreibt deshalb viel zu hohe Angaben auf die Rückseite. 

Eine Faustregel die man sich merken kann ist folgende: 
Vom Gewicht des Hundes sollte man 6-7% am Tag an Nassfutter verfüttern. 

Laut Hersteller heisst es auf der Dose bei 1,3kg (Ambers Gewicht) über 200g am Tag. 
Tatsächlich benötigt sie aber nur 80-90 Gramm am Tag und die frisst sie auch nur.
Natürlich muss man bei einem zu dicken Hund dann 6-7% von einem Normalgewicht ausrechnen und an Futtermenge verwenden. 
Auch sollte man Leckerchen und ggfl auch noch Trockenfutter mit einrechnen, welches man über den Tag zusätzlich verfüttert. 

Start in die neue Woche

Das Wochenende war so super, aber nun muss mein Mann leider wieder zu sich pendeln und ich bin mit Amber alleine. Es ist sehr anstrengend ganz allein ein Hundebaby großzuziehen, aber es lohnt sich :)

Schade Papa is wieder weg, aber mit Mama machts auch Spaß 

Hab mal ein paar neue Liegeplätze getestet und ich finde das Popokissen schon sehr ergonomisch


Mit meinem Plüschfrisbee  kann man auch tolle Sachen machen. Nicht nur Spielen, er gibt auch ein tolles Kopfkissen ab :) Hmmm das is gut^^
 



Ich nu immer öfters mit mir raus und lasse mich gar nicht durch ihre Zickereien beirren :( Sie muss laufen, aber irgendwie macht es ihr aufeinmal auch Spaß alles zu entdecken...

Boah wasn das Mama??? *hüpf* *guck* *schnupper*

Man kann super auf dem Rasen chillen und sie hat auch schon Käfer und einen Grashüpfer gefressen. Aber die doofen Ameisen haben sie gepiekt, da hat sie sich ganz schön erschrocken...

Guck mal Maaaama *schnapp* *schling* Guck mal Maamaaaa *hüpf* *bell* *schling* Guck mal Maamaaaa *hüpf* *taps* *aaaaauuaaaaa* *heul*
 
Omas kommen öfters mal vorbei und da hat doch sogar die ganze Putzkollonne von der Schwiegermutti angehalten und Amber begrüßt... Also sie kann ja jetzt kaum noch was erschüttern, aber fremde Männer und andere Hunde sind ihr trotzdem noch nicht geheuer....

Aaaaaah wer isn da??? Angst Angst Häh??? Freu??? Wedel Freuuuuu!!! :)
 



In der Wohnung hat sie nochmal richtig gezeigt wie sie abgehen kann^^ Papa nennt sie ja nicht umsonst Ambush Bug der Grashüpfersuperheld hehe

Ich kann fliiiiiiiiiegen *hüüüüüpf* *bell*


Ich hab ganz doll jeden Tag mit Amber geübt und sie ist sehr aufmerksam  und deshalb kann sie auch schon ganz viele Kunststückchen :)

Guck mal was ich kann!!! Und nu rück das Leckerlie raus :P



Heute ist es so warm das Amber gar nix essen möchte, aber über das angekommene Zoopluspaket hat sie sich trotzdem riesig gefreut. Vorallendingen die Sushiwürfel haben es ihr angetan, die wollte sie gleich aufknabbern und aufbuddeln :) Wusste es, hab einen japanischen Hund xD

uoooooaaaaah was riiiiiiiiecht hier sooooo leeeeeecker??? Wasn das??? Fisch? jaaaaammmmiiii *schling* *knabber*




Die Woche fängt turbulent an, aber sie ist ein echter Sonnenschein und bringt unglaublich viel Freude in unser Leben :)

Guck mal Mamaaaa ich will jetzt Spiiiiielen ... nicht klackern, sondern spiiiielen ...

xoxo

Das erste Wochenende mit Amber

Amber frisst und trinkt gut und kann  wie ein Troll durch die Wohnung düsen. Sie bringt mich schon jetzt immer wieder zum Lachen und ich hab sie richtig lieb. Das erste Wochenende mit ihr war ziemlich spannend. Nachdem mich Amber einmal um halb 4 und einmal um 5 Uhr morgens aufgeweckt hat, bin ich ganz schön übermüdet, aber was tut man nicht alles für eine Zuckerschnute. Bis jetzt hat sie auch nur einmal ein wenig Pipi ins Bad gemacht, war aber meine Schuld ich war einfach nicht schnell genug angezogen^^

Aufstehen Mamaaaaaaa ich muuuuusss mal gaaaaanz dringend.... 

Ich finde übrigens Männer die sich über kleine Hunde lustig machen haben echte Komplexe und mit Sicherheit einen kleinen Pe....is!!! Leider sind mir mehrere solcher Exemplare schon auf der Straße übern weg gelaufen die uns ausgelacht haben oder meinten sie müssten dumme Sprüche reissen... Finde ich ziemlich armselig. Ich weiss schon wieso wir meinen Mann und Ambers neues Herrchen so lieben, denn er ist wenigstens ein richtiger Mann, dem es auch nicht mal was ausmacht mit einer Hundetasche über die Straße zu gehen <3

IIiiiiiiig die stinkigen Typen mag ich nicht -.- knurrr beellll

Am Wochenende gabs ein tolles Spiel und zwar, such das Leckerlie in der Raschelkiste. Nach anfänglicher Angst hat Amber dann doch ihr Leckerchen gefunden. Suuuuuper!


 Angst Angst Angst Schnupper Raschel Aaaaaaahhhhh daaaaa is doch was Mampf



Mein Mann kam übers Wochenende zu mir und ich zeigte ihm erst mal wie sehr Amber das Spazierengehen nicht leiden kann xD Wir haben ganz fleissig geübt und er hat ihr einen riesigen Hot Dog spendiert :) Der hat ihr richtig gut geschmeckt^^ Amber zittert nun nicht mehr und hat kaum noch angst, ist aber stur wie ein Esel....

Papa is eh der Beste <3







Aber was Gesundes muss auch mal auf den Tisch also hab ich Ambush Bug Mango Ananas und etwas Melone kleingeschnitten mit einem Klecks Joghurt serviert. Am Besten fand sie den Joghurt und die Mango^^

Schleck wasn das??? irgendwie gar nicht mal sooo schlecht :3 Aber die Wurst war besser...

Mittags kam noch unser Nachbar Kai vorbei und Amber hat sich zwischen 2 Männern und ihrem neuen Frauchen pudelwohl gefühlt. Auch wenn sie nicht spazieren gehen mag, dafür ist sie dann in der Wohnung erst mal umso mehr aufgedreht und hat uns gezeigt wie doll sie toben kann.. Am Abend schlief sie seelig ein und kuschelte mit uns beiden :)



Am Morgen ging dann erst mal der Spaß weiter und es gab Toben im Bett mit Dad.

Du denkst du bist größer als ich, aber warte nur ab, ich mach dich fertig aarrrr

 

Hab ich nicht süße Pfötchen???


Nachmittags gibt nu immer ein tolles Verwöhnprogramm. Mein neues Frauchen macht sich dann so was auf die Hand, was ganz seltsam duftet, ich glaub sie sagte mal Lavendel heisst das. Davon werd ich ganz müde. Sie guckt dann in meine Ohren, an den Po, die Pfoten, in meinen Mund und dann werde ich manchmal gepudert und gebürstet. Die Zähne werden auch geputzt und ich werd dann zur Belohnung ganz toll massiert :) Bekomm dann immer ein neues Outfit an, was ich nicht so cool finde, aber mich stöhrts auch nicht... Kann trotzdem damit super spielen^^

 

Hmmmm das sind Welpenspaghetti... Ich mag die Füllung ziemlich gern, aber Mum und Dad meinen die stinken ganz schön^^ Ich find sie riechen ziemlich gut...



Also das Wadenbeißerhalstuch geht aber nu wirklich zu weit!!! Das behalte ich auf gar keinen Fall an!!!


So ging ein tolles Wochenende rum. Das erste mit unserem Grashüpfer. Amber hat auch schon ein paar Hundebekanntschaften aus der Nachbarschaft gemacht, aber denen traut sie noch gar nicht und versteckt sich ganz schnell. Das brauch wohl noch ein wenig Zeit.

xoxo

 

Freitag, 25. Juli 2014

Der zweite Tag mit Amber

Amber hat heute bis halb 8 geschlafen *gäääähn*. Das Frauchen ist richtig müüüde und läuft schon wie ein Zombie durch die Gegend...

Weiss gar nicht was du hast, hab dich doch lang schlafen gelassen. Nun schnell aus den Federn, muss Pipiiiii und Kackaaaa...

Bin wie ein Untoter draussen ungewaschen rumgelaufen und Amber war sehr dankbar, sie hat nämlich gleich Beides (Kacka und Pipi) in großen Mengen abgesetzt. Auf ihrer Pipistelle fühlt sie sich nun wohl und man kann dort im Umkreis 3 Meter laufen... Weiter traut sie sich noch nicht, aber immerhin ;)

Daaaas war toooolllll schnell wieder in die Tasche und dann in die Wohnung. Da ist es viel lustiger :D Ausserdem hab ich Huuuunger... Mensch Frauchen, mach mal schneller...



Heute bin ich richtig in Spiellaune und brauch erst mal Aktion bis zur Mittagszeit.ne hab kein Bock auf schlafen. Ich will spppiiiiiiieeeeelen. 






Ich so halb auf dem Weg zur Post... Och nööö was hab ich denn an??? T-Shirt ist dreckig und überall Haare xD Und so geh ich aus dem Haus... 

Was auf dem Weg zur Post???? Nein, ich weiss doch das ich dann bis zur Wohnung zurück selbst laufen muss, verdammt!!!
Dafür hab ich mich gerächt und die Wohnung halb auseinandergenommen... hahahaahaha....




Amber hat ihr übermüdetes Zombiefrauchen erst mal richtig bis Mittags fertig gemacht... Und die kleine Maus hat heute unglaublich streng gerochen. Das heisst, dass erste Welpenbad wurde vorbereitet...

Angst Angst Angst Angst... ooooooh warmmm... irgendwie schöööön... Nass iiiiihhh... aber entspannend... Dadurch werde ich aber auch nicht müde *hächel*

Amber hat dann nochmal richtig aufgedreht, aber letztendlich doch nach fast 4 Stunden toben, die Äuglein geschlossen <3 Das heisst endlich duschen und die Wohnung räumen >.<



Am Abend haben wir mal das erste Hundeshirt anprobiert, denn sie muss für den Winter üben. Im Winter brauch die Maus wegen dem kurzen Fell unbedingt einen Pullover und besser jetzt schon mal dran gewöhnen. Ist aber auch unglaublich niedlich :3




Wasn das für ein komisches Stoffteil, ob man das fressen kann??? Irgendwie doch voll zu groß und schmecken tuts auch nicht xD Ich strampel mich frei^^

Nachmittags gabs noch Besuch von meinem Schwager :) Der hat Amber erst mal gezeigt wie man Pfote gibt^^

Da kam heute so ein komischer Mann in die Wohnung, der hat nach einem anderen Hund gerochen und mir ein Leckerchen mitgebracht. Den fand ich irgendwie voll nett... Aber der meinte wg meiner Schwanzfarbe, dass ich eine Mopsmischung bin... Unverschämt oder??? Ich bin doch kein Mops xD

Abends ging es nochmal eine Runde um den Block, auch wenn die Prinzessin gar nicht mag. Es tut ihr dennoch gut :) Und danach kann man eh viel besser schlafen^^



xoxo

Donnerstag, 24. Juli 2014

Der erste Tag mit Amber

Um 3 war Amber in der Nacht schon wach, aber sie hat mich bis halb 7 noch artig schlafen gelassen. Dann sind wir zwei aufgebrochen zum Pipi machen.

Was sich Amber gerade denkt:

Spazieren gehen doof, Autos doof, Gras doof, Leute doof, Gullideckel doof, Regen doof, Trockenfutter doof...


Ich mag meine neue Wohnung, das neue Frauchen, Nassfutter, die Tragetasche, Spielzeug, überall ist Spielzeug!!!! Spiiiiiieeeel *schnarch*




Weil draussen alles so extrem doof ist, macht Amber nur ungern Pipi und geht ein wenig spazieren. Wenn wir zurück zum Haus gehen, wird sie dann ganz schnell. Bloß wieder rein^^

Aber weil das Frauchen es ganz doll will, mach ich halt mit. Widerwillig aber ein wenig beweg ich mich schon draussen. Drinnen ist es zur Zeit viel cooler. Denn da gibts eine leckere Nassfutter-Trockenfuttermischung (mag kein Trockenfutter) und man kann da ganz toll spielen, schmusen und schlafen :D Ich will ja gar nicht schlafen, aber es ist alles irgendwie sooo *gähn*.




Tuuuuuut Tuuuuuut das Hundetaxi is unterwegs.... 




In der Tasche ist es toll, aber der Regen und die ganzen fremden Eindrücke find ich nicht gut. Die Wiese ist auch irgendwie stachelig und könnt ihr euch das vorstellen??? Da wollten doch glatt zwei Hunde an meinem Po schnüffeln??? Hab mich schnell hinter meinem neuen Frauchen versteckt. Geht ja gar nicht sowas!!!  Wenigstens musste ich heute bei dem Regen nicht so lange draussen bleiben. Erst mal was Spachteln^^ Aber iiiih doch kein Trockenfutter... Da lutsch ich schön drum herum und fress das Nassfutter raus ;)







Dann hab ich erst Mal gezeigt wie toll ich Spielen kann und meinen Affen und das Wildschweinstofftier umgebracht. Ach das war anstrengend *gähn*




Neeeeeinnn i will doch gar nit raus... aber ich muss -.- Mein Frauchen sagt ich brauch friche Luft und muss Pipi machen^^ Weil ich abends so artig war gabs nach dem Essen Nachtisch und zwar einen gefüllten Kong mit Erdnussbutter und Apfel. Die Erdnussbutter war der Burner, die Äpfel schmecken vielleicht, na zumindest ein bisschen.



 Danach hab ich erst mal mein Frauchen geärgert und gezeigt was so in mir steckt xD


Getobt hab ich noch bis in die Nacht, aber nach einer tollen Lavendelmassage und Bürsten bin ich dann friedlich eingeschlummert :3  

  video

video

Ich habe Amber heute noch bei Tasso registriert und war mit ihr auf der Post. War ein sehr spannender und anstrengender 1. Tag... Sie ist aber unglaublich süß <3


xoxo