Posts mit dem Label Körperpflege werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Körperpflege werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Zahnpasta selbst herstellen




Zutaten:

3 EL Zitronengras

3 EL Xylith (Birkenzucker)

etwas Kurkuma

etwas Zimt

Nelkenpulver (optional)

1 Tasse Kokosöl (im Wasserbad schonend verflüssigt)

ca. 3 Tropfen reines Ätherisches Öl zB Zitronengras, Pfefferminz, Orange (optional)

Himalayasalz (optional)





Zubereitung:
Alle Komponenten mit dem flüssigen Kokosöl verrühren und für jede Person im Haushalt in ein Glas mit Beschriftung des Namens abfüllen. Das Kokosöl wird dann nach einer Weile hart und lässt sich wunderbar aus den Gläschen mit der Zahnbürste entnehmen. Man sollte immer ca. für eine Woche selbstgemachte Zahnpasta abfüllen und den Rest im Kühlschrank lagern weil es sonst einen ranzigen Geschmack bekommen kann. Kurkuma färbt die Zahnbürsten gelb, aber das ist nicht weiter schlimm, denn es färbt nicht die Zähne :) Xylith enthält trotz, dass es Süß ist, einen Wirkstoff der sogar gegen Karies wirkt. Die anderen Komponenten sind entzündungshemmend, antimykotisch, antimikrobiell, antiseptisch und antiviral wie zB das Zitronengras. Probiert doch einfach mal aus wie es euch am besten schmeckt. Wir sind begeistert und mein Sohn putzt sich sehr gerne mit der selbstgemachten Zahnpasta die Zähne.







 

Montag, 25. Mai 2015

Vegane Kosmetik im Abo

Kennt ihr schon die Love Beauty Box? 




Die Love Beauty Box ist die erste vegane und tierversuchsfreie Kosmetikbox in Deutschland. Es ist eine Überraschungsbox, die du einmal im Monat erhälst und die tolle Produkte beinhaltet, die den ausgegebenen Abopreis übersteigen.

Unter http://www.love-beauty-box.de kann man diese tolle Box für 20 Euro im Monat abonnieren. Die Love Beauty Box kann man im monatlich kündbaren Abo und im 12 Monatsabo erwerben. Beim einjährigen Abo erhält man zusätzlich ein Schminktäschen von denkefair. Ansonsten gibt es aber keine Unterschiede. Für Abonnenten oder Abonenntinen in Österreich oder in der Schweiz kommen noch zusätzlich 6 Euro Porto hinzu, welches bei deutschen Kunden bereits im Abopreis von 20 Euro inbegriffen sind. 

Wenn du die Box abonniert hast, kannst du jeden Monat einen Fragebogen in deinem Profil ausfüllen. Bei 3 ausgefüllten Bögen erhälst du auf die nächste Box 10% Rabatt.

In der Love Beauty Box gibt es neben Produkten von bekannten Herstellern, insbesondere auch handgemachte Produkte von kleinen Manufakturen, was ich besonders schön finde.  

Die Idee zur Love Beauty Box hatte die bekannte Youtuberin  Carina Vegan Life und diese hat dann auch die Love Beauty Box ins Leben gerufen. 








In meiner ersten Box Mai 2015 hatte ich folgende Produkte:

1x Creamy Stuff Lipbuter von Creamy-Stuff und einen 15% Gutschein 
Originalgröße Warenwert 8,45 Euro



Ich finde den Lipbutter wirklich total schön. Er lässt sich super auftragen und macht weiche und geschmeidige Lippen. Der Geschmack ist fast neutral, leicht süßlich.

1x Lidschattenpinsel von Barbara Hofmann 
Originalgröße Warenwert 4,95 Euro

Ein toller Pinsel, mit dem man leicht und professionell Lidschatten auftragen kann. Das beste ist, dass er ohne tierische Haare auskommt und aus schnell nachwachsendem Bambus gefertigt ist. 

1x Gesichtscreme Glow up von oOlution
Reisegröße Warenwert 19,95 Euro

Ich liebe diese Gesichtscreme, die wundervoll riecht und zudem noch aus einer Vielzahl an biologischen Wirkstoffen besteht und ohne Palmöl hergestellt wird. 65 bioaktive Wirkstoffe sind in der Creme enthalten. Diese Creme wird in Frankreich hergestellt und ist einfach der Hammer, aber leider find ich den Preis zu hoch und würde sie mir deshalb im Laden nicht kaufen. 

1x Wasserfester Kajal von Barry M.
Originalgröße Warenwert 5,95 Euro

Dieser Kajal hat eine superweiche Mine und ist daher auch zum Auftragen auf der Wasserlinie geeignet. Find ich gut, da ich eigentlich immer einen Kajal verwende und den deshalb gebrauchen kann ;)

Fazit: Ich liebe diese Box <3 Nicht nur das sie tierversuchsfrei ist und vegan, man achtet auch darauf Produkte ohne Palmöl beizufügen und es werden auch Produkte beigefügt von kleinen Manufakturen, die alles in Handarbeit herstellen. In meiner ersten Box fand ich vorallendingen die Gesichtscreme und die Lipbutter großartig. Bezahlt hab ich für die Box 20 Euro und der Inhalt hat einen Wert von 39,30 Euro. Somit waren Sachen drin die fast dem doppelten Einkaufswert entsprachen. Ich kann die Box jedem empfehlen :)


Kennt ihr schon Creamy Stuff?




Cramy Stuff ist eine Firma aus der Schweiz, die Körperpflegeprodukte von Hand herstellen ohne Tierversuche. Alle Produkte sind vegan und ohne Palmöl. Bei Deos wird auf schädliche Aluminiumsalze verzichtet. Ich hab die Firma durch meine Love Beauty Box gefunden und bin begeistert. Überzeugt euch selbst und besucht doch mal die Seite von: CREAMY STUFF


Mittwoch, 30. Juli 2014

Tierversuchsfreie Kosmetik im Abo

Kennt ihr schon die Fairy Box?


Wer nicht die Zeit hat wie ich um ständig nach tierversuchsfreier Kosmetik ausschau zu halten und durch die Drogerien zu laufen, dem lege ich die Fairy Box ans Herz. Man erhält jeden Monat Überraschungsprodukte über den Warenwert und bekommt sie regelmäßig für ca. 20 Euro inklusive Versand zugesendet. Das ganze kommt auch noch in einer liebevollen Verpackung und es sind immer auch jahreszeitlich abgestimmte Produkte enthalten (also zB keine Sonnencreme im Winter).



Die naturreinen Produkte für Gesicht, Haar und Körper werden komplett ohne Tierversuche hergestellt. Finde ich super und habe mir selbst einmal ein Abo bestellt nachdem ich selbst die Fairy Box über das obrige Video bei youtube kennengelernt habe :)

Meine erste Box kam im September und ich habe ein Unboxing gemacht, was ihr euch gerne einmal ansehen könnt:  



Hier nochmal den Inhalt der Septemberbox 2014 als Foto^^


Meine Bewertung:
Die Box ist einfach super süß aufgemacht und liebevoll verpackt. 
Beim September-Inhalt hat mir vorallendingen die Rosmarin Handseife sehr gut gefallen, weil die einfach mega gut riecht und durch ihre Inhaltsstoffe auch wärmt. Da ich ne Frostbeule bin, find ich die einfach super!!! Eine zweite Handseife hätte ich nicht unbedingt gebraucht, ist aber ok, weil man immer ne Handseife gebrauchen kann. Der Highlighter und das Peeling sind nicht unbedingt mein Fall gewesen. Dafür haben mir das Duschgel und auch der Kajal sehr zugesagt. 
Somit hat sich die Box im Großen und Ganzen für mich auf jeden Fall gelohnt und ich werde weiterhin die Fairy Box abonnieren :)

Freitag, 21. Februar 2014

Kieselerde-Pulver für Dreads

Kieselerde ist nicht nur für Haut, Haare und Nägel gut, wenn man es oral einnimmt, sondern auch äußerlich angewendet kann Kieselerde Wunder bei Dreads bewirken.
Damit die Dreads besser verfilzen, kann man eine Haar-Kur mit Kieselerdepulver durchführen.
Gerade bei jungen Dreads, die noch ordentlich verfilzen müssen, bringt das eine ganze Menge. Bei immer wieder aufgehende Spitzen und auch beim verfilzen der Ansätze kann man das Kieselerdepulver sehr gut einsetzen.
Später braucht man die Kur nicht mehr machen,  da es bei alten, filzigen Dreads nicht mehr viel bewirkt. Bei sehr trockenen Dreads, rate ich wegen der Haarbruchgefahr von dieser Kur ab, die doch sehr die Haare austrocknet.  Anwenden sollte man das Pulver deshalb auch nicht zu oft, sondern einmal im Monat, bis die Dreads richtig schön filzig sind. 

Man sollte darauf achten, dass man ein Pulver kauft und keine Tabletten 

Ich habe das Pulver von Abtei beim Rossmann gefunden und es hat ungefähr 3 Euro gekostet.

Für die Kur benötigt man ca. 1/2-1 Packung von dem Pulver. 
Ich habe nur eine halbe Packung für meine Dreads benötigt.
Es kommt auf die Länge der Dreads an und auch wieviele man hat. 

Am besten plant man einen Tag für die Prozedur ein und beginnt schon morgens. Am besten richtet man es auch so ein, dass man den Dreadwaschtag direkt mit der Kur verbindet. Meine Haare sahen ziemlich fusselig aus an dem Tag der Kur. Da sie noch sehr jung sind, muss ich sie noch alle 1-2 Tage häkeln und es rutschen immer wieder Haare raus. Gerade deshalb ist die Kur für mich auch ein wahrer Segen. 


Zuerst habe ich die Haare gehäkelt. Dafür nehme ich einen Haargummi und stecke immer die bereits gehäkelten Dreads durch diesen. So sehe ich welche bereits gemacht wurden. Fürs Häkeln benötige ich ca. 2 Stunden. Ich mache dies meist beim Fernsehen, so ist es nicht ganz so langweilig. Ich erhoffe mir, wenn ich sie vor der Kur nochmal durchhäkel, dass die Haare besser reinfilzen und sich nicht mehr so leicht lösen und das die gehäkelten Dreads sich allgemein etwas festigen.

Nachdem ich dann gegen Mittag fertig geworden bin, habe ich die Kieselerdemischung angerührt. Man verrührt dazu einfach das Pulver mit etwas lauwarmen Wasser bis eine schlammige, breiige Masse entsteht. Man macht es nach Gefühl, so das man den Brei gut auftragen kann. Anrühren kann man das Ganze mit einem Löffel oder Färbekamm. Man sollte unbedingt darauf achten sich alte Kleidung anzuziehen und ein Handtuch auf den Sitzplatz der nächsten Stunden zu legen, denn das Pulver staubt wie verrückt.


Auftragen kann man den Brei mit einem Färbekamm oder mit den Fingern. Handschuhe wären toll, sind aber kein muss. Ich habe mit den Ansätzen von allen Dreads angefangen und sie ordentlich eingekleistert. Dann habe ich Dread für Dread mit der Kieselerdemischung eingepinselt und darauf geachtet das auch ordentlich was in die Spitzen kommt, die bei mir einfach nicht gut filzen wollen. 



So sieht das Ganze dann aus und auch die Hände und die Kleidung ist voller Kieselerde. Das ist nicht zu vermeiden. Ich habe öfters gelesen man soll die Kieselerde nun für die nächsten 2-4 Stunden ohne Folie und Haube trocknen lassen. Das probiere ich im Sommer auf dem Balkon einmal aus, jedoch hat es in der Wohnung so sehr mit Stauben angefangen, dass ich mir doch eine Haube aufgesetzt habe. 


Ich hab den Schlamm 4 Stunden draufgelassen und ihn dann unter der Dusche ausgewaschen. Man kann dies nur mit Wasser machen oder direkt mit der wöchentlichen Dreadwäsche und etwas Shampoo verbinden. Das musste ich auch machen, weil das Wasser hätte nicht alleine ausgereicht um das meiste von der Masse herunterzubekommen. Ich hatte danach sogar immer noch ein paar Reste im Haar vom Kieselerdepulver, dies ist aber nicht weiter schlimm, da es einfach bei der nächsten Wäsche dann mit rausgeht und keine Gefahr des Schimmelns besteht. Direkt nach der Wäsche merkt man noch nichts, aber wenn die Dreads getrocknet sind, dann spührt man doch einen ordentlichen Unterschied. Die Haare sind auf jeden Fall trockener, filziger und die Dreads sind auch fester. Ich werde die Kieselerdepackung nun auf jeden Fall einmal im Monat nutzen bis die Dreads ordentlich verfilzt sind :)
Ich bin übrigens erst Nachmittags dann fertig geworden, deshalb schrieb ich am Anfang auch man sollte sich einen Tag einplanen und schon morgens beginnen. Denn bevor man ins Bett geht sollten die Dreads durchgetrocknet sein, damit sie nicht muffig riechen und auch keine Gefahr besteht das sie mit Schimmeln anfangen. Ein Fön ist gut um die äußerlichen Haare zu trocknen, aber innen  brauchen sie doch ein paar Stunden bis sie völlig durchgetrocknet sind. Bei jungen Dreads geht dieser Prozess schneller als bei älteren, da diese meistens noch nicht so dick und gefestigt sind.


Mittwoch, 12. Februar 2014

Wissenswertes über Silikone in Haarpflegeprodukten

 Was sind Silikone?

Die Bezeichnung Silikone leitet sich vom englischen „silicon ketone“ ab.
Silne (Silicone, Silikon, Silicon), chemisch Poly(organo)siloxane, ist die Bezeichnung für eine Gruppe der synthetischen Polymere. Sie gehören zur Gruppe der Siliciumorganichen Verbindungen. Sie besitzen einerseits ein typisch anorganischesGerüst, andererseits organische Reste und nehmen deshalb eine Zwischenstellung zwischen anorganischen und organischen Verbindungen ein. Insbesondere zwischen Silikaten und Polymeren. Sie sind sozusagen Hybride und haben ein einzigartiges Eigenschaftsspektrum, was von sonst keinem anderen Kunststoff erreicht wird. Es gibt keine natchen Silikone, sondern nur synthetische.
Silikone werden verwendet als Silikonflüssigkeit und Silikonfett (zB Kosmetika, Hautschutzsalben ect), Silikonkautschuk und Silikonelastomere (zB Backformen, Schnuller), Silikonharz (zB als Dichtstoff), Fluorsilikone (zB als Schmiermittel).

 Was bewirken Silikone?

Silikone sind billige Füllstoffe. Sie legen sich um die Haare drum herum und gaukeln uns Fülle vor und Gesundheit. Sie beschweren allerdings auch das Haar, deshalb hat man dann weniger Volumen und man hat das Gefühl man müsste ständig den Kopf waschen. Silikone pappen auf der Kopfhaut fest und bewirken ein schnelleres Nachfetten. Das Silikon verhindert das Nährstoffe in das Haar eindringen und deshalb wird es geschwächt. Das Haar wird nach einer Weile immer dünner und bricht ab. Werden Silikonne über 230 Grad erhitzt, dann verschmelzen sie förmlich mit dem Haar und man bekommt sie nicht mehr raus.
Paraffinum Paraffin oder Paraffinum oil wird auch gerne benutzt und ist ein Produkt von Erdöl. Es ist  sehr schädlich, da es sich in den Lymphknoten und Organen im Körper einlagert und nicht abgebaut werden kann.

Wie bekomme ich Silikone aus den Haaren heraus?

Wenn du umsteigst auf Silikonfreie Produkte kann es ein paar Monate dauern bis du das Silikon rausgewaschen hast. Mit speziellen Peeling-/Clearingshampoos geht das aber schneller. Diese strapazieren natürlich ganz schön das Haar.
Im Internet habe ich auch gelesen das man eine Essigrinse machen kann. Dazu 1 EL Essig auf 1 L Wasser geben und die Haare damit nach der Haarwäsche durchspühlen. Auch kann man die Haare mit Lavaerde waschen um sie vom Silikon zu befreien.
Als natürliche Haarkur kann man mit Kokosöl oder Olivenöl arbeiten, was man in die Spitzen einarbeitet.

Wo ist Silikon drin und woran erkenne ich es?

Silikone können in Shampoos, Kuren, Spühlungen und in Stylingprodukten enthalten sein. Man erkennt Silikone an der Endung der Inhaltsstoffe. One, cone, xane, nol deuten auf Silikone hin.

Was passiert wenn ich kein Silikon mehr benutze?

Zuerst werden die Haare sehr strohig sein und ungesund aussehen. Es wird eine ganze Weile dauern, bis sie sich erholt haben. Danach sind sie aber umso schöner. Auch Locken können dann wieder zurückkommen, die verschwunden sind durch Silikon. Sie werden voluminöser und brechen auch nicht mehr so schnell ab.

Produktliste:

Ich habe eine Liste von Shampoos und Kuren aus dem Internet kopiert die ohne Silikone sein sollen.
Ich weiss leider nicht ob Diese noch aktuell ist, da die Hersteller manchmal auch ihre Produkte wieder ändern.
Wer es ganz genau wissen will kann auf Codecheck genau nachsehen was in seinem Produkt enthalten ist. Leider mischen Firmen auch gerne Hormone oder krebserregende Substanzen in ihre Pflegeprodukte.

ACHTUNG!!!! Die nun genannten Produkte sind nicht alle vegan. Bitte informiert euch da noch einmal extra. Sicher bin ich mir jedoch das natürliche Bio-Shampoos Spühlungen von zB Alterra, Weleda, Lavera vegan und silikonfrei sind. Desweiteren eignen sich auch Haarseifen, naturreine Olivenölseife, Lavaerde, Waschnüsse oder einfach only water (nur mit Wasser) zur Haarwäsche ohne Silikone und tierleidfrei.

Silikonfreie Shampoos


    Réelle Blond-up 250ml
    Réelle High Color 250ml
    Réelle Smooth-it-up 250ml

    Vivality Shampoo color. Haar 250ml
    Vivality Shampoo feines Haar 250ml
    Vivality Shampoo lock. Haar 250ml
    Vivality Shampoo normales Haar 250ml
    Vivality Shampoo strap. Haar 250ml
    Vivality Shampoo Hydration/trock250ml
    Vivality Shampoo troSpitz./fett.An.250ml

    Pro Hair Shampoo col./get. Haar 250ml
    Pro Hair Shampoo feines Haar 250ml
    Pro Hair Shampoo tro./str. Haar 250ml
    Pro Hair Shampoo Mischhaar 250ml

    Guhl Farb-Glanz Shamp. Henna 200ml
    Guhl Farb-Glanz Shamp.Kamille 200ml
    Guhl Farb-Glanz Shamp.Kastanie 200ml
    Guhl Farb-Glanz Shamp.Silberw. 200ml
    Guhl Farb-Glanz Shamp.Walnuss 200ml
    Guhl Man Shampoo f. feines Haar 200ml
    Guhl Man Shampoo Anti-Schuppen 200ml
    Guhl Shampoo Bier 200ml
    Guhl Shampoo Mandel-Öl 200ml
    Guhl Shampoo Mango 200ml
    Guhl Shampoo Meeresmineral 200ml
    Guhl Shampoo Pfirsich-Öl 200ml
    Guhl Shampoo Rosmarin 200ml
    Guhl Shampoo Weizenkeim-Öl 200ml
    Guhl Shampoo Wildrose 200ml
    Guhl Shampoo Konz. Zitronenmelisse 200ml
     Guhl Shampoo Thermalwasser 

    Ultra Beauty ShampooIngwer&Orange
    Ultra Beauty ShampooOlivenöl/Zitr.
    Ultra Beauty ShampooRosenöl-Feige

    Murnauer Totes Meer Shampoo 300ml

    Sheer Blonde Mo.Sha.Honig-Dnkelbl. 250ml
    Sheer Blonde Mo.Sha.Platin-Champ. 250ml
    Sheer Blonde ShampooHonig-Dnkelbl. 250ml
    Sheer Blonde ShampooPlatin-Champ. 250ml

    Swiss-o-Par Kokosmilch Shampoo 250ml
    Swiss-o-Par Nektar- Shampoo 250ml
    Swiss-o-Par Orange Shampoo 250ml
    Swiss-o-Par Wildrose Shampoo 250ml
    Swiss-o-Par Teebaum Shampoo 250ml
     Swiss-o-Par Silver Shampoo

    Nivea Vital.Shampoo norm/fett Haar 250ml
    Nivea Volumen Shamp.fein/sensitiv 250ml
    Nivea Shampoo for Men 250ml
    Nivea Aufbau Shamp. tr./strap. 250ml
    Nivea Shampoo Anti-Schuppen 250ml
    Nivea Shampoo Anti-Fett 250ml
    Nivea Shampoo Plus 2in1 250ml
    Nivea Color Glanz Shamp.col./get.250ml
    Nivea Bath Care Kids Sham.+Du. Kids 200ml

     REWE Anti Schuppen Shampoo

    Weleda Rosmarin Haarshampoo, 100 ml
    Weleda Kastanien Haarshampoo, 100 ml


Alle Alverde Shampoos
Im Balea Shampoo Fresh Grapefruit & Hibiskus ist Silikon enthalten. Alle anderen      Shampoos von Balea sind silikonfrei.

Liste mit silikonfreien Spülungen/Kuren:

   SANTE Haarspülung Brillant Care.
   Alpecin Anti- Schuppen Kur 100ml
   Nivea Aufbau Kur Fluid tro./str.150ml
   Nivea Aufbau Kur Fluid col./get.150ml
   Balea Energie Haar- kur 100ml
   Balea Pflege Aufbau-Kur 25ml
   Nivea Aufbau Tiefen-Pflege co./dw. 150ml
   Nivea Aufbau Tiefen-Pflege tr./st. 150ml
   Balea Fresh Aufbau-Kur 25ml
   Alpecin Sens.ShampooS1 empf.Haar 250ml
   reelle High-Color Intensive Kur 150ml
   reelle Repair-it-up Thermo Protect 150ml
   reelle Blond-up Effect Kur 150ml
   reelle Smooth-it-up Heat-Control 150ml
   Balea Feuchtigkeits Aufbau-Kur 25ml
   Ultra Beauty Int.KurNussöl/Pfirs. 300ml
   Ghul Wildrosenöl Kur
   Ghul Weizenkeimöl Kur
   REWE Repair Pflegespülung Satin Gloss 
   Alle Alverde Spülungen

Unterschiedliche Silikone:

Es gibt unterschiedliche Silikone & Filmbildner in der Pflegemittelindustrie, man unterscheidet hauptsächlich in 3 verschiedenen Kategorien, mit der folgenden Einteilung sollte es kein Problem sein vor allem die schlechteren nicht wasserlöslichen Silikone zu meiden:

Wasserlöslich:
Trideceth-12, Dimethicone Copolyo, Cetrimonium Chloride, Dimethicone copolyol, Hydrolyzed Wheat Protein, Hydroxypropyl, Polysiloxane, Lauryl methicone copolyol

Bedingt wasserlöslich:
Amodimethicone, Behenoxy Dimethicone, Stearoxy Dimethicone

Nicht wasserlöslich:
Cetearyl methicone, Cetyl Dimethicone, Cyclomethicone, Cyclopentasiloxane, Dimethicone, Dimethiconol, Stearyl Dimethicone, Trimethylsilylamodimethicone

Locken ohne Hitze

Da ich meine Haare eine zeitlang geglättet habe, aber die Locken zurück wollte, hab ich mir Gedanken gemacht. Eine Dauerwelle ist zu schädlich und nicht tierleidfrei und auch der Lockenstab ist mit der Hitze nicht gut für die schon strapazierten Haare. Da bin ich auf einen Tipp im Internet gestoßen. 
Für Locken ohne Hitze und wenn man keine Lockenwickler im Haus hat, tut es auch einfaches Küchenrollenpapier. 

Anleitung:
Nachdem die Haare gewaschen oder befeuchtet sind, kommt etwas veganer Schaumfestiger in die Haare, damit sie später auch gut halten (es geht aber durchaus auch ohne).
Nun nehmen wir einzelne Küchenrollenpapierblätter und falten sie zu länglichen Rollen. 
Ein Röllchen nehmen und eine Haarsträhne wie eine 8 darauf wickeln von den Spitzen bis zum Ansatz. Dann kann man die Enden des Küchenpapiers verknoten. Dies macht man nun bis das alle Haarsträhnen aufgewickelt sind. 


Die Haare nun trocknen lassen. Dies dauert mindestens 2 Stunden. 
Etwas veganer Haarspray drauf (muss man aber nicht) und die Strähnen schließlich auswickeln.
Mit einem breiten Kamm kann man nun die Locken etwas aufkämmen und lockern bis sie schön fallen.

Locken mit Küchenrollenpapier


Tip: Genau so kann man auch Locken ohne Hitze mit Lockenwicklern zaubern und mit Haargummies, wenn man die Haarsträhnen wie kleine Schnecken eindreht und mit einem Haargummie verschließt.

Locken mit Lockenwickler

Man benötigt für die Methode mit dem Küchenrollenpapier und den Lockenwicklern oder Gummies kein Schaumfestiger oder Haarspray. Man kann auch über Nacht die aufgewickelten Haare im Bett richtig durchtrocknen lassen auf dem Papier bzw den Wicklern und sie am nächsten Morgen auswickeln und auflockern. So hat man eine Lockenpracht die mindestens einen Tag lang hält.