Sonntag, 16. Februar 2020

Den Kopf aufmachen




Das Hörbuch "Den Kopf aufmachen" von Daniel Pinchbeck ist eine gekürzte Lesung von dem englischen Buch "Breaking open the head" und etwa über eine Stunde lang.
Das Werk ist eine schamanische Reise, ein Erfahrungsbericht, über die Bräuche und psychoaktiven Drogen und Einweihungsriten in Afrika und bei den Indianern.
Der Autor schildert seine Erlebnisse bei den Urvölkern, aber auch mittels psychoaktiver Pilze in der westlichen Welt. Dabei beschreibt er die Riten und vorallendingen die schamanischen Reisen so eindringlich, als wäre man selbst dabei. Er beschreibt die Erkenntnisse für sein eigenes Leben, aber auch die übergeordneten Einsichten. So wird verdeutlicht das jede Pflanze eine eigene Seele besitzt und die Natur und die Pflanzen unabdingbar zum Schamanen gehören und nur durch sie der Schamane agieren und reisen kann.
Fazit: Ein sehr interessanter Erfahrungsbericht über die einzelnen Urvölker, Riten, psychoaktiven Substanzen und den Bezug des Schamanen zur Natur. Unbedingt hören oder lesen!

Unterm Rad



Das Buch "Unterm Rad von Hermann Hesse ist 176 Seiten lang und über unterschiedliche Verlage gedruckt. 
Das Werk gibt es in einer Hardcoverausgabe, Softcoverausgabe, als Ebook und Hörbuch.
Hermann Hesse schrieb dieses Werk 1906. Es entstand ua dadurch das sein Bruder sich das Leben nahm, woran auch Schulprobleme ihren Anteil hatten. 
Diese Geschichte handelt von Hans der an den Anforderungen an sich selbst und des Umfeldes scheitert. 
Leistungsdruck und Leidensdruck. Heute ist diese Geschichte sicherlich immer noch ganz aktuell, wenn nicht aktueller denn je. Viele kennen die enormen Anforderungen und den Druck des Umfeldes, die eingeredeten Tugenden und das nur Erfolg und eine gute, studiere Arbeit das Leben erleichtert und glücklich macht. So geht es auch dem überbegabten Protagonisten der es sich selbst und seinem Umfeld zeigen möchte, aber dann doch scheitert. Dies ist ein zutiefst melancholisches und tragisches Werk, welches mich sehr berührt hat und zum Nachdenken anregte. Fand ich mich bisweilen selbst in Hans wider. Die Geschichte schmerzt und brennt noch lange in der Seele. Ach hätte ich sie nur schon viel früher entdeckt, so wäre mir sicherlich Einiges erspart geblieben. 
Hesse in Höchstform in sehr düsterem Ton, wie man ihn kennt und mit bedrückender Atmosphäre. Eine unerwartete Wendung und eine krasse Message.
Fazit: Ein sehr düsterer Hesse wie man ihn kennt. Melancholisch und tragisch, unheimlich berührend und nachdenklich stimmend. Unbedingt lesen!

Samstag, 15. Februar 2020

Weihwasser herstellen



Weihwasser wird genutzt und Räume von negativen Energien zu befreien und um Orte zu segnen, aber auch um Ritualgegenstände zu weihen. Auch um Menschen zu Segnen und zur Taufe wird es benötigt.

Weihwasserherstellung:
- Heilige Asche
- Aufladung des Wassers mittels Chantens (3-5 Minuten, gibt Youtube Videos)
- Heilige Erde
- Berührung von einem Heiligen
- Durch Segnung einer spirituellen höherrangigen Person (Es muss ein gewisses energetisches Level vorherrschen um Weihwasser selbst herstellen zu können)

Wiccamethode
Nach einem Rezept von Frater Widar wird in destilliertes Wasser etwas D4 oder D6 Aurum (Gold) zugefügt. Noch besser ist Wasser von Quellen, Seen, spirituellen Orten. Auf 10ml Wasser kommen 3-4 Tropfen Aurum. Das Wasser wird auf den Altar gestellt, man läutet das Ritual ein und man versetzt sich in Autohypnose. Das Sonnengeflecht wird aktiviert, die Hände über das Wasser gehalten und für 10-15 Minuten werden geistige Energieströme in das Wasser geleitet und gebunden. Das Ritual wird beendet.

Eigene Methode
Man nehme Mondwasser, Wasser von Quellen, Seen, spirituellen Orten oder destilliertes Wasser. Ich nutze Asche von vorherigen Ritualen und von Räucherungen die ich als Opfer an die Götter verbrannt habe und streue etwas davon in das Wasser, welches in einem magisch geladenen Gefäß, meistens ist das auf dem Altar der Kelch, hineingegossen wurde. Der Kelch steht in der Mitte des Altartuches, welches zumeist ein Pentagramm darstellt. Man eröffnet ein Ritual und ruft die Himmelsrichtungen an. Dann versetzt man sich in einen meditativen Zustand. Man ruft die Götter an "Vater Odin, Mutter Frigg, all ihr wohlgesonnenen Naturwesen und Geister hiermit rufe ich euch herbei und bitte um euren Segen für dieses heilende Wasser. Schenkt mir das Licht der Heilung und der Einweihung, flutet dieses Wasser mit Sonne, Leben, Licht." Nun visualisierst du wie das Wasser im Kelch mit Licht durchflutet wird. Halte deine Hände über den Kelch und spüre wie das göttliche Licht und das goldene Licht der Natur durch die Hände in das Wasser fließt und es anreichert. Wenn das Wasser nach deinem Gefühl fertig ist beende das Ritual. "Von nun an und für alle Zeit ist dieses Wasser geweiht." Schlage die Klangschale oder klingel die Glocke zur Untermauerung deines Willens und Banns. Nun verabschiedest du die Energien welche du herbeigerufen hast. "Ich danke dir Allvater Odin, Ich danke dir Mutter Frigg, ich danke euch Naturwesen und Geister und auch ihr Himmelwächter. Nehmt dies zum Dank als Opfer an. Zünde Kerzen und Räucherungen an oder opfere was du opfern willst. Der Bannkreis wird aufgelöst. "All ihr Götter, Geister, Wesen und Wächter die ich rief ihr könnt nun gehen, hiermit ist das Ritual beschlossen und der Bannkreis gebrochen." Nochmal die Glocke klingen oder die Klangschale schlagen.

Es gibt unterschiedliche Methoden um Weihwasser herzustellen. Nutze die Methode oder erstelle dir eine die dir am meisten zusagt und deinem Glauben gerecht wird. 

Quellen
- Spiritualresearchfoundation.org
- Weihwasser Wikipedia
- Heike-Harzhexe.gmxhome Blog


Dieses Ritualbeispiel dient nur der Information und ist ohne jeglichen Gewähr. Rituale sind auf eigene Gefahr und mit dem nötigen Grundwissen durchzuführen. Ich übernehme keine Verantwortung für Nebenwirkungen oder keinerlei Wirkung. Wie bei allen esoterischen Handlungen können keine wissenschaftlichen Voraussagen getroffen werden. 

Oxymel

Oxymel bedeutet Sauerhonig




Bereits in der Antike schwörte man darauf ua Hippokrates. In China und Russland ist Oxymel seid jeher beliebt und bekannt. Es wird als Stärkungs- und Heilmittel verwendet und soll auch vorbeugend gegen eine Vielzahl von Beschwerden helfen.
Oxymel besteht aus Honig, Apfelessig, Kräuter, Gewürze und/oder Obst. Kalt gerührter Honig enthält über 200 Inhaltsstoffe, die sich positiv auswirken. Honig hat die Eigenschaft Inhaltsstoffe aus Kräutern Heilpilzen usw zu ziehen und Lebensmittel zu konservieren. Kräuter haben unterschiedliche Wirkungen. Wir können deshalb gezielt Kräuter, Gewürze und auch Pilze einsetzen für unsere Gesundheit. Obst enthält je nach Sorte ebenfalls viele positive Inhaltsstoffe, die wir  nutzen können.  Ebenso werden dem Apfelessig viele positive Eigenschaften und Inhaltsstoffe zugeschrieben. Es gibt ganze Bücher über den Apfelessig, Honig und Kräuter und ihren positiven Eigenschaften. Oxymel hat einen sauren Ph Wert von 3-4, wird aber basisch verstoffwechselt. Oxymel ist desinfizierend und verdauungsfördernd und kann innerlich und äußerlich angewendet werden. Man kann ihn als Stärkung innerlich, aber auch als Hustensaft mit den passenden Kräutern oder bei anderen Beschwerden je nach Kräuterart einsetzen.
Es werden 1-2 EL am Tag konsumiert zB mit Wasser oder Tee verdünnt, in der Salatsauce, im Smoothie oder auch pur. Er schmeckt wirklich äußerst lecker und ist sehr bekömmlich. Äußerlich kann man Oxymel als Haarkur nutzen und auch zb bei Verbrennungen einsetzen auf der Haut.

Zutaten:
1 Teil Apfelessig
3 Teile Honig
Kräuter Gewürze Heilpilze
Obst

Zubereitung:
Kräuter und Obst werden in ein Glasgefäß (vorher im Wasserbad sterilisieren) geschnippelt. Je nachdem wie viel Honig und Essig man nutzt sollte das Glas ca 1/2 gefüllt sein mit Kräuter und/oder Obst. Dann wird dort der Honig drüber gegossen  und anschließend der Apfelessig. Man muss darauf achten das das Obst und die Kräuter nicht nach oben schwimmen. Ansonsten muss ein zusätzlicher Stein oder Gefäß zugegeben werden, welches Obst und Kräuter unten hält. Das Gefäß wird geschlossen. Eine Frischhaltefolie sollte man zwischen spannen wenn ein Glas genutzt wird mit Metallbügel, weil der sonst mit dem Essig reagiert. Das Ganze wird dann 4 Wochen ruhen gelassen, zwischendurch sollte man immer wieder umrühren oder Schütteln. Anschließend gießt man den fertigen Oxymel durch ein Sieb ab. Kräuter oder Heilpilze werden entsorgt und das Obst kann so gegessen oder in den Oxymel püriert werden. 




Der Oxymel ist mindestens 1 Jahr haltbar. 
Man kann damit eine Kur machen von 4-6 Wochen, aber auch dauerhaft den Oxymel nutzen.

Diese Seite dient nur der Information. Ich übernehme keine Gewähr für gesundheitliche Beeinträchtigungen aller Art die durch das Mittel hervorgerufen werden können. Dies ist eine natürliche Tinktur und kein Heilmittel im wissenschaftlichen Sinne. Bitte berücksichtigen sie dies bei der Einnahme. 

Samstag, 8. Februar 2020

Deep Space Dead



Das Buch "Deep Space Dead" von Murray Blanchat hat einen Umfang von 244 Seiten und ist über Redrumbooks erschienen.

Das Buch gibt es als Softcover und als Ebook.

Das Softcoverband hat die typische leicht wellende Redrumqualität mit hochglänzenden Einband. Die Leseseiten sind mitteldick.

Ref schwebt in einer Rettungskapsel irgendwo im Nirgendwo im Weltall. Das Ziel und der Ausgang seiner Reise sind ungewiss. Erschöpft sinkt er immer wieder in den Schlaf und träumt von seiner Vergangenheit und den schrecklichen Dingen die er erlebt, aber auch ausgeführt hat. Wie konnte er nur zu diesem Monster werden?

Wir haben hier in gewisser Weise ein Drama, aber das Buch bewegt sich nicht auf der emotionalen Schiene. Eher gleicht es einem Zug der einen überrollt. Es gleicht einem Faustschlag mitten ins Gesicht. Obwohl Erotik in dem Werk vertreten ist, geben hauptsächlich extreme, gewalttätige Hardcoreszenen und Fäkal- und Gossensprache den Ton an. Allerdings ist das Ganze weder Splatter noch Snuff. Die Szenen werden in wohl portionierte Häppchen serviert, was das ganze Szenario noch schockierender und extremer macht und einem den Raum für Emotionen und Gedanken lässt. Die Geschichte ist aus der Sicht eines Schurken geschrieben, dessen Entwicklung und Motivation als Mahnung dient. Der Autor schafft es uns einen gesellschaftlichen Spiegel vorzuhalten, was den Roman sozialkritisch macht und eine unerwartete Tiefe verleiht. Murray Blanchat hat hier ein Werk erschaffen, welches sehr gut zum Redrumverlag passt, trotzdem aber auch mit seiner Tiefsinnigkeit für sich selbst steht. Ich bin absolut begeistert!

Fazit: Eine Hardcore-Sciencefiction-Dystopie mit erotischem, aber überwiegend gewalttätigem Szenario. Aus der Sicht eines Monsters geschrieben, mit unerwartetem Tiefgang. Außerordentliche Leseempfehlung!

Diy Upcycling Wachstücher

Wachstücher selbst machen mit altem Stoff (100% Baumwolle oder Leinen) und Bienenwachs oder vegan mit Carnaubawachs. Es geht mit Platten und Granulat, auch mit geriebenen Kerzenresten. Es gibt unterschiedliche Herstellungsverfahren. Ich hab den Wachs auf den Stoff gestreut und mit einem Bügeleisen zwischen Backpapier gebügelt und so den Wachs im Stoff verteilt. Wenn überall der Wachs verteilt ist, dann muss man nur warten bis er aushärtet und kann dann das fertige Wachstuch nutzen. Reinigen lässt sich das Tuch mit Wasser. Zum Auffrischen kann neuer Wachs aufgebügelt werden. Die Wachstücher ersetzen Frischhaltefolien und schonen somit die Umwelt.


Diy Upcycling Dogbelly

Ein Dogbelly kann genommen werden bei inkontinenten Hunden, bei kranken Hunden und um Hündinnen in der Läufigkeit vorm Rüden zu schützen. Es ist eine Art Wickel die um die Geschlechtsteile gewickelt und meistens mit einem Klettband verschlossen wird. Es gibt dazu auch Nähanleitungen. Man kann zusätzlich eine Damenbinde in den Geschlechtsbereich einlegen, welche Missgeschicke aufsaugt. Ich habe einen alten Rundschal genommen, der von sich aus schon sehr elastisch ist und auf beiden Seiten nichtbindbare Gummischnürsenkel eingenäht. Das sind einfache Gummischnüre. So kann ich an beiden Seiten die Größe regulieren ohne das etwas drückt oder schlabbert. Und die Regulierung verschwindet dann einfach umgeschlagen im Rückenbereich unterm Stoff.